Tour mit Tradition – unsere Nationalfeiertagsreise mit der MS Kong Harald

Der Frühling ist endlich da und hat sich auch ganz im Norden durchgesetzt. Weg ist der Schnee, lediglich die Bergspitzen tragen noch ihr weisses Kleid. Südlich des Polarkreises konnte die Winterjacke getrost im Schrank bleiben und wir genossen die warme Frühlingsluft an Deck. Aber auch im Norden wich die Winterkälte dem arktischen Frühling, nicht zuletzt weil die Mitternachtssonne nun wieder scheint. In Bodø erlebten wir den norwegischen Nationalfeiertag und feierten mit den Norwegern ihr Land. Natürlich haben wir auch wieder zahlreiche Fotos gemacht. Die schönsten Aufnahmen gibt’s hier und auch unseren Tourfilm. Enjoy!

Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus….Facettenreiches Norwegen auf der MS Polarlys

Unsere Fahrt in den Mai hat uns echtes Frühlingsfeeling beschert. Auch wenn zu Beginn der Tour die Blätter noch etwas verhalten an den Bäumen sprossen, stand zum Ende der Tour alles in voller Blüte. Zauberhaft. Dazu kam Wetter der fabelhaftesten Art mit fast schon sommerlichen Temperaturen südlich des Polarkreises. Die Sonnenbrille wurde zum wichtigsten Accessoire und die dicken Winterjacken konnten zuweilen in der Kabine wohnen. Alle haben die fantastische Landschaft genossen und konnten sich gar nicht satt sehen an Sonnenuntergängen, Fjorden und Gebirgsketten. So geht Norwegen deluxe! Hier noch mal alle Bilder zum Geniessen.

Wetter? Der April macht was er will? Nö! – Facettenreiches Norwegen auf der MS Kong Harald

Vom April behauptet man ja im Allgemeinen, dass er in punkto Wetter etwas launisch ist. Dieses Jahr hat er sich etwas anderes vorgenommen und glänzte auf unserer Tour mit Sonnenschein und nochmals Sonnenschein. Aber auch einen Tag Schneetreiben bekamen wir, man soll ja schliesslich merken, dass man sich noch im norwegischen Winter befindet. Und obwohl die Nordlichtsaison zu Ende ist, bescherte uns Odin den grünen Schein so weit südlich, dass wir schon gedacht haben zu träumen. Kurz und gut: eine fulminante Reise mit tollen Erlebnissen und Eindrücken non stop. Und damit auch alle teilhaben können nachfolgend die schönsten Bilder der Tour.

Nordlicht & Sterne auf der MS Trollfjord – ein bunter Wetterreigen

Wieder waren wir mit der Tour Nordlicht & Sterne unterwegs. Bergen begrüsste uns mit Regen, aber ab Tag 3 hielt der Wettergott schützend die Hand über uns. Das Nordlicht zierte sich anfangs noch, gab aber dann eine grandiose Vorstellung südgehend vor Tromsø und wir harrten in der Kälte aus um die Show zu geniessen. Auch mit reichlich Schnee waren wir noch gesegnet und zwischendurch schneite es kräftig von oben nach. Ein Highlight erlebten wir an Tag 6. Da der Ausflug zum Nordkapp nicht stattfinden konnte, durften wir den kleinen Globus aus einer neuen Perspektive sehen, als wir mit dem Schiff das Nordkapp umrundeten. Grandios. Wie immer gibt es hier die schönsten Erlebnisse der Tour und natürlich auch unseren Tourfilm.

Die Hurtigruten Fotofibel – Teil 1 Nordlichtfotografie

Da wir während der Touren immer wieder gefragt werden, wie man zu eindrucksvolleren Urlaubsfotos kommt, werden wir hier ab heute in regelmässigen Abständen fotografische Tipps und Tricks rund um die klassische Postschiffroute veröffentlichen. Die Dateien sind jeweils als PDF hinterlegt und können selbstverständlich downgeloaded werden. Einfach auf das Bild klicken und los geht es.

Unser neues Buch ist da!

Endlich ist es soweit. Nachdem wir auf den Touren 1 Jahr Tagebuch geführt haben, ist das Ganze in Buchform am Freitag erschienen. Ja und manchmal war es gar nicht so einfach, täglich neben dem Job festzuhalten, was sich so alles ereignet. Zehn Reisen im Wandel der Jahreszeiten haben ins Buch gefunden, vom Nordlicht bis zur Mitternachtssonne  waren wir auf sechs Schiffen der Hurtigruten-Flotte unterwegs.  Wir erzählen vom Reiseleiteralltag, von der Strecke und natürlich von aussergewöhnlichen und unvergesslichen Momenten, aber auch von der ein oder anderen Panne, die einem immer mal wieder begegnet.  Heraus kam ein Buch, das Reisebericht und Reiseführer zugleich ist mit vielen Spassmomenten. Also gleich hier bestellen!

Nordlicht & Sterne oder: mehr Glück beim Wetter geht nicht!

Nach langer Zeit waren wir wieder auf Nordlichtjagd. Die Themenreise mit zwei Lektoren hat uns kaum schlafen lassen, denn das Nordlicht tobte stundenlang über uns. Auch tagsüber konnten wir uns die gesamte Reise an Traumwetter erfreuen. Wir Glückspilze. Dazu gab es eine Gruppe, die 11 Tage auf der MS Finnmarken verbrachte, unendlich viel Spass hatte und im arktischen Wind ausharrte um die besten Nordlicht-Shots zu erhaschen. Auch einen Tourfilm haben wir wieder gedreht und hatten mächtig Spass dabei. Mehr Hurtigrutenglückseligkeit geht nicht. Danke an eine tolle Truppe und eine Reise voller fulminanter Erlebnisse!